Einführung eines Content-Management-Systems

Sie planen die Einführung eines XML-basierten Content-Management-System (CMS) und brauchen Unterstützung? Vielleicht sind Sie auch noch unsicher, ob ein CMS überhaupt die richtige Lösung für Sie ist. Wir beraten Sie von der ersten Idee bis hin zur Implementierung. Auch bei der Migration Ihrer Bestandsdaten unterstützen wir Sie mit unserem Knowhow.

Bei optimaler Einführung können die Kosten sowie die Durchlaufzeit für die Erstellung um bis zu 20 % reduziert werden.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Rufen Sie uns unter +49 7136 / 2973910 an oder schicken Sie uns eine Anfrage

Optimale Beratung bei der Einführung eines Content-Management-Systems

Die Einführung eines professionellen CMS in einem Unternehmen ist eine anspruchsvolle Herausforderung für Management und Mitarbeiter vieler Abteilungen. Neben der täglichen Arbeit sollen bestehende Prozesse analysiert, Verbesserungspotenzial ermittelt und das CMS schnellstmöglich in den Produktivbetrieb übernommen werden. Das ohne zusätzliche Ressourcen zu realisieren ist schwer möglich. Dabei ist gerade diese Phase sehr wichtig.

Wir helfen Ihnen dabei, die Startphase schnell und effizient zu gestalten, damit Sie Ihr neues CMS möglichst bald nutzen können und von den vielen Vorteilen profitieren.

Um mit dem neuen System zügig produktiv zu werden, sollte zum Start ein erstes Pilotprojekt stehen, das als Basis für weitere Projekte dient. Vielleicht sollen auch Bestandsdaten importiert werden, um die aktuelle Dokumentation im neuen System zu pflegen und zu produzieren. Diese Arbeiten erfordern während der Einführung des Content-Management-Systems zusätzliche Ressourcen.

Erhalten Sie jetzt 10 kostenlose Checklisten als Download.

Damit Ihre Projekte immer nach Plan laufen!

Outsourcing von Aufgaben

Viele Unternehmen unterschätzen die Anforderungen bei der Einführung eines neuen Content-Management-Systems. Wenn solche Projekte scheitern, liegt dies zumeist an zu wenig freien Ressourcen und an der mangelnden Erfahrung im Umgang mit dem neuen System. Wir übernehmen für Sie die Aufgaben und bereiten Ihre Mitarbeitern in Schulungen auf das neue System vor.

 

Single Source Publishing für die Technische Dokumentation

In der technischen Dokumentation steht nach wie vor die Ausgabe von Dokumentationen in gedruckter Form bzw. als PDF-Dokument im Fokus. Die Publikation für Mobile Geräte und Online-Plattformen wird allerdings zunehmend wichtiger.

Eine wesentliche Anforderung an ein CMS für die technische Dokumentation ist deshalb das Single Source Publishing. Publikationen müssen in unterschiedlichsten Ausgabeformaten schnell und sicher erzeugt werden können. In der Regel werden Inhalte deshalb im layoutneutralen XML-Standard abgelegt.